Das perfekte Büro: ein Arbeitsplatz zum Wohlfühlen

 

Dass man mit einem arbeitnehmerfreundlich gestalteten Büro die Produktivität, Kreativität und Zufriedenheit steigern und damit Krankenstände stark reduzieren kann, ist nicht neu. Aber wie sollte das perfekte Büro aussehen? Hier scheiden sich zwar oft die Geister, aber ein paar generelle Punkte zum Perfektionieren gibt es. In den verschiedenen Bürotypen unserer drei Hamburger CS Business Center Standorte ist alles so gestaltet, dass unsere Mieter den größtmöglichen Wohlfühlfaktor vorfinden. In diesem Blogbeitrag verrate ich Ihnen meine Erfahrungen darüber, was das perfekte Büro ausmacht.

Keine dunklen Ecken und Sonnenlicht

Mitarbeiter, die an einem Fensterplatz mit natürlichem Sonnenlicht und schönem Ausblick sitzen, sind am zufriedensten. Anders als unser Businesscenter mit toller Lage und Ausblick kann leider nicht jedes Büro diesen Luxus bieten. Natürliches Sonnenlicht sorgt für die nötige Stimmungsaufhellung, mehr Konzentration und eine ausreichende Vitamin-D-Zufuhr. Fensterplätze sollten mit einem Blendschutzrollo ausgestattet sein, sodass Mitarbeiter selbst entscheiden können, wie viel Tageslicht sie zulassen. Um auch an bedeckten Tagen ein ausreichend helles Büro zu gewährleisten, sollte eine leistungsstarke Decken- und Tischbeleuchtung vorhanden sein.

Ablenkung ade

Wer in ein Büro kommt ist mental bereits im Arbeitsmodus, motivierter und kann direkt loslegen, was für eine gute Konzentration und hohe Produktivität ein entscheidender Faktor ist. Homeoffice-Worker haben sehr viele Ablenkungsquellen wie die Familie, den Fernseher oder noch nicht erledigte Hausarbeiten. Ein perfektes Büro ist daher ein Ort, an dem man ausschließlich arbeitet. Zudem fällt der Arbeitsalltag und der damit verbundene Stress, anders als im Homeoffice, von einem ab, sobald man das Büro verlässt. Als toller Kompromiss eignet sich beispielsweise eine Kombination aus Homeoffice und einem Teilzeitbüro in einem Business Center, dass man für zwei oder drei Tage nutzt, um die Arbeiten mit dem höchsten Anspruch an Konzentration zu erledigen.

Gesellig oder ruhig? Kombiniert ist ideal

Großraumbüros ohne echte Unterteilungen sind ein Alptraum für Mitarbeiter und vom perfekten Büro so weit entfernt wie keine andere Büroform. Kleinere Teambüros mit Sichtbarrieren zwischen den Arbeitsinseln hingegen sind für kreative Arbeiten ideal und inspirieren die Teamarbeit. Doch auch Einzelbüros für konzentriertes Arbeiten werden gebraucht. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern also eine Kombination aus Teambüro, bei Bedarf nutzbaren Einzelbüros, kleinem Besprechungsraum, Teeküche und zeitweise Homeoffice anbieten, maximieren Sie nicht nur die effektive Platznutzung, sondern auch die Produktivität und Zufriedenheit. Mit diesem Mix aus Teamarbeit, Rückzugsorten und Raum zur konzentrierten Einzelarbeit, wie in unserem Business Center, bieten Sie einen großen Teil dessen, was ein perfektes Büro ausmacht.

Mehr über unsere Büros

Akustik für starke Nerven

Telefonate, Echos und ein Lärmpegel, der die Konzentration erschwert, verhindern eine angenehme und effektive Arbeit. So schön Holzdielen auch sind, ein Teppichbelag dämmt Schall und schluckt Lärm. Ebenso helfen Wandbilder und Schränke, den Raum schallzudämmen. Bei größeren Teambüros helfen bespannte Trennwände zwischen den Arbeitsinseln gegen Lärm. Wo sehr viel telefoniert wird, sind zudem Akustikpaneele an Decke und Wänden ein toller Lärmschutz. Für besonders lärmempfindliche Mitarbeiter sind notfalls auch Noise-Cancelling-Kopfhörer ein sinnvolles Gadget für perfekte Büros.

Aufgeräumt, aber mit persönlichem Touch

Die meisten Arbeitgeber wünschen sich aufgeräumte, minimalistische Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter, damit diese ggf. auch im Wechsel besetzt werden können. Mitarbeiter hingegen wünschen sich einen persönlichen Touch am Arbeitsplatz. Hier die Balance zu finden ist nicht leicht, aber machbar. Eine Hand voll persönlicher Gegenstände auf dem Schreibtisch kann den Wohlfühlfaktor und damit auch die Motivation der Mitarbeiter an Ihrem Arbeitsplatz steigern. Bei wechselnden Besetzungen sind Spinds oder persönliche Rollcontainer eine tolle Möglichkeit, jedem eine portable und schnell auf- und abbaubare individuelle Gestaltungsmöglichkeit zu geben. Viel Stauraum in Form von Schränken oder Sideboards ist nicht nur eine hervorragende Geräuschdämmung, sondern schafft auch Platz zum Manövrieren und Atmen.

Starkes Netz und versteckte Kabel

Kabelsalat sieht nicht nur abschreckend aus, sondern ist auch eine gefährliche Stolperfalle. Sorgen Sie mit einer Verlegung unter dem Bodenbelag und Kabelkanälen für Ordnung. Um Frust bei der Belegschaft zu vermeiden, sollte das Internet im gesamten Büro leistungsstark und stabil sein. Darüber hinaus sollte Mitarbeitern der Internetzugang sowohl mit WLAN als auch mit LAN-Kabel ermöglicht werden.

Büroküche

Die Büroteeküche ist nicht nur der Ort, um sich mit Kaffee, Tee und Mittagessen zu versorgen, sondern auch ein Treffpunkt für kleine Pausen, den besonders Nichtraucher zu schätzen wissen. Es hat sich gezeigt, dass kleine Kaffeepausen die Produktivität, die Arbeitsmoral und den Informationsfluss zwischen Mitarbeitern steigern. Ebenso kann die Büroküche als Ort für ein gemeinsames Mittagessen den Teamgeist und das soziale Miteinander zwischen Ihren Mitarbeitern fördern.

Stadthöfe Küche

Die Lage

Das perfekte Büro ist nicht nur von innen optimal gestaltet und eingerichtet, sondern befindet sich außerdem auch am optimalen Standort.

Das Büro sollte für die Angestellten durch den öffentlichen Nahverkehr sehr gut erreichbar sein. Mitarbeiter, die auf dem Weg ins Büro etliche Male umsteigen müssen und einen sehr langen Anfahrtsweg haben, werden schon vor Arbeitsbeginn gestresst sein. Dies wirkt sich sowohl auf die Atmosphäre im Büro als auch auf die Produktivität negativ aus. Darüber hinaus sollten auch Parkmöglichkeiten für Autos & Fahrräder geschaffen werden, um die Mitarbeiter nicht nur auf eine Anfahrtsmöglichkeit zu beschränken.

Entdecken Sie unsere zentralen Büros & Konferenzräume

Wohlfühlumgebung vor der Tür

Ein perfektes Büro hat immer eine zentrale Lage und das nicht nur wegen der optimalen Verkehrsanbindungen, sondern auch wegen den Gestaltungsmöglichkeiten für die Mittagspause, wie eine große Auswahl an Take-out-Restaurants, Supermärkten und Bäckereien für das gemeinsame Mittagessen im Büro sowie Gelegenheiten, das Office für den Lunch im Restaurant oder Café zu verlassen. Ein erholsamer Spaziergang, um die Gedanken zu ordnen ist ebenso essentiell, weshalb ein kaltes Industriegebiet den Zufriedenheitsfaktor nicht erreichen wird, den ein Büro in ansprechender Umgebung bietet.

Ein perfektes Büro entsteht durch Abstimmung

Das perfekte Büro schlechthin gibt es zwar nicht, aber wenn Sie einige meiner Anregungen umsetzen und Ihre Mitarbeiter in die Gestaltung einbeziehen, können Sie Ihre Büros entsprechend umgestalten. Alternativ können Sie natürlich die perfekten Büros unseres CS Business Centers in den Hamburger Standorten mit ihren zentralen Lagen nutzen und mit wenigen Handgriffen individualisieren. Gerne zeige ich Ihnen unsere Einzel- und Teambüros in der HafenCity, am Rotherbaum und in den Stadthöfen, um Sie Ihrem perfekten Büro auf Zeit näherzubringen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Christian Schmidt

Copyright © 2020 CS-Businesscenter.de | All rights reserved.